Freifunk in Gütersloh

Vor einigen Wochen haben sich hier die ersten Aktivisten zusammengesetzt und Freifunk Gütersloh "gegründet". Seit dem ist Kai fleißig am testen und Hardware basteln und Detlev rennt rum und bringt die Knoten unter das Volk.
Am gestrigen Sonntag fand dann as erste offizielle Kick-off Treffen in der Weberei statt. Dort gab es gegen Voranmeldung für 20€ einen vorkonfigurierten TP-Link Access-Point zum mitnehmen, den man zu Hause dann nur noch mit ein paar Informationen füttern musste, und ihn dann direkt ins Netz hängen konnte. Nach ca. 10 Minuten Konfiguration ist man dann ein Teil der neuen Freifunk Landschaft in Gütersloh.

Ich habe mir auch zwei TP-Link Büchsen mitgenommen und heute den ersten bei uns in der Firma aufgestellt und gen Vorplatz ausgerichtet. Netz haben wir hier genug und auf der Plaza sind auch des öfteren Leute unterwegs und setzen sich zum chillen an den Brunnen. Eine guter Standort für freies Internet, auch wenn die beschichteten Fenster die Reichweite der kleinen Funkdose merklich mindern.

Stand heute sind etwa 10 Nodes im Großraum Gütersloh online. Ein guter Anfang, aber da geht noch was. Also macht einfach mit. Mit 20€ seit ihr dabei (bessere Hardware kostet ca. 30-50€, je nach Modell). Keine Haftung, kein Risiko, keine Sorgen - einfach freies Internet für alle zur Verfügung stellen. Macht mit bei Freifunk Gütersloh.

Neuen Kommentar schreiben